Das war das 18. Internationale Zöliakie-Symposium (ICDS) 2019 in Paris!

  1. Das war das 18. Internationale Zöliakie-Symposium (ICDS) 2019 in Paris!

Von 5.-7. September fand das 18. Internationale Zöliakie-Symposium (ICDS) in Paris statt wo viele internationale Experten aus dem Bereich der glutenbedingten Erkrankungen zusammentrafen. 

Im 60 minütigen Symposium von Dr. Schär nutzten etwa 180 Ärzte und Ernährungsexperten die Gelegenheit neueste Einblicke und Erkenntnisse rund um getreideassozierte Erkrankungen und die Bedeutung einer qualitativ hochwertigen glutenfreien Ernährung in der Therapie dieser Erkrankungen zu erlangen.

Hochkarätige Experten wie David Sanders (UK) erläuterte die Bedeutung und Wichtigkeit einer guten Differenzialdiagnostik. Nick Trott (UK) und Benjamin Lebwohl (US) präsentierten Daten und Fakten zur Diätcompliance, veranschaulichten den Prozess des Beginns einer neuen Diät und die Auswirkungen auf die Lebensqualität. Die Erkenntnis, dass die Umstellung auf eine streng glutenfreie Ernährung Angstzustände und andere psychische Probleme auslösen kann, die sich auf die Compliance auswirken können wurde ebenso hervorgehoben wie die Wichtigkeit eines interdisziplinären Teams in der Betreuung dieser Patienten. Paula Crespo (ES) unterstrich die Bedeutung einer qualitativ hochwertigen glutenfreien Ernährung und konnte an neuesten Studienergebnissen eindrucksvoll zeigen, dass sich nicht nur die geschmackliche sondern auch die ernährungsphysiologische Qualität glutenfreier Produkte in den letzten Jahren enorm verbessert hat und viele glutenfreie Produkte absolut mit glutenhaltigen Produkten vergleichbar sind. Abschließend gab Veronica Marin (IT) von der Forschung- und Entwicklungsabteilung von Dr. Schär noch einen Einblick in das spannenden Forschungsprojekt Re-cereal, das die Wiederbelebung des Anbaus der Cerealien und Pseudo-Cerealien, die Erforschung leistungsfähiger Sorten die einen guten Nährstoffgehalt aufweisen, sowie die Weiterentwicklung glutenfreier Lebensmittel als Ziele hat.

Alle Präsentationen finden Sie hier zum Download

Differential diagnose in GRD: keys of a good patient management ​​​​​​​

David Sanders, Sheffield, United Kingdom 

Eine Differentialdiagnose spielt im Rahmen der glutenbedingten Erkrankungen eine besonders große Rolle. 

Klicken Sie hier um die Präsentation herunterzuladen. 

A GFD is not equal to a GFD: Quality of the diet for quality of life

Nick Trott, Sheffield, United Kingdom 

Was bedeutet Qualität im Rahmen einer glutenfreien Ernährung? Welche Faktoren beeinflussen die Qualität der glutenfreien Ernährung und wie können wir Patienten bei der Umsetzung einer glutenfreien Ernährung bestmöglich unterstützen?

Klicken Sie hier um die Präsentation herunterzuladen. 

Follow up of the patient: which balance for the best compliance?

Benjamin Lebwohl, New-York, United States

Wie wirkt sich die glutenfreie Ernährung auf die Lebensqualität aus? Mit verschiedenen Tests wird die Einhaltung einer strikten glutenfreien Ernährung gemessen, wobei sich große Unterschiede bei den Patienten ergeben. Dabei gilt es zu beachten, dass eine strikte Einhaltung mit einer verbesserten Zotten-Atrophie einhergeht. Eine glutenfreie Ernährung zeigt aber auch negative Auswirkungen auf die Essgewohnheiten und Lebensqualität.

Klicken Sie hier um die Präsentation herunterzuladen. 

Nutritional profiles compared: processed GF food and their gluten containing equivalents (or counterparts)

Paula Crespo, Valladolid, Spain

Glutenfreie Produkte enthalten mehr Fett, Salz und Zucker.. Stimmt das? Das Forschungsteam verglich das Nährwertprofil von glutenfreien Lebensmitteln von Dr. Schär mit Konkurrenzmarken sowie mit glutenhaltigen Produkten und kam zu interessanten Entschlüssen. 

Klicken Sie hier um die Präsentation herunterzuladen. 

Re-Cereal : an innovative project to improve products’ quality

Veronica Marin, Trieste, Italy

Das internationale Forschungsprojekt "Re-Cereal" wurde im Jahr 2016 von Dr. Schär, in Zusammenarbeit mit Interreg, initiiert. Ziel ist die Wiederbelebung und Aufwertung von zwei untergeordneten Getreidesorten (Hirse und Hafer) sowie des Pseudogetreides Buchweizen. 

Klicken Sie hier um die Präsentation herunterzuladen. 

 

Auf dem Dr. Schär Stand gab es unsere glutenfreien Muffins, Kekse, Waffeln und Snacks zum Verkosten. Ein Highlight war mit Sicherheit die glutenfreie Pizza Base von Schär. Diese wurde frisch am Stand mit verschiedenen Toppings zubereitet und erfreute sich besonderer Beliebtheit. 

 

Weiterführende Informationen