Buchweizen und seine Auswirkungen auf die Gesundheit

  1. Dr.Schär Institute
  2. Dr. Schär Institute
  3. Buchweizen und seine Auswirkungen auf die Gesundheit

Buchweizen weist eine wertvolle Nährstoffzusammensetzung auf und hat viele positive Effekte, so wirkt er blutdrucksenkend und antioxidativ. Allerdings beschränken sich die wissenschaftlichen Studien zu seinen vorteilhaften Auswirkungen auf die Gesundheit bisher vor allem auf Versuche im Reagenzglas oder auf Tierversuche.

Experts Area
Sie sind Ernährungsfachkraft oder Arzt und interessiert an glutenbedingten Erkrankungen und dem Reizdarmsyndrom?

Methode

Verschiedene Literaturstudien wurden analysiert, um positive Effekte von Buchweizen auf die menschliche Gesundheit zu überprüfen.

Ergebnisse

Buchweizen ist eine gute Vitamin- und Mineralstoffquelle und gilt aufgrund seines Nährstoffgehalts und vieler positiver Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit als funktionelles Lebensmittel. Es weist eine blutdrucksenkende, hypoglykämische, hypocholesterinämische, neuroprotektive und antioxidative Wirkung auf. Somit wird Buchweizen in der diätetischen Behandlung von chronischen Erkrankungen und Stoffwechselerkrankungen, wie Diabetes und Bluthochdruck, berücksichtigt.

Fazit

Die verschiedenen Studien haben gezeigt, dass Buchweizen ein Lebensmittel mit reichem Nährstoffgehalt und wichtigen funktionellen Eigenschaften ist. Darüber hinaus verliert er diese Eigenschaften auch durch Verarbeitungsprozesse nicht, sondern bereichert die Produkte, denen er zugesetzt wird, sowohl funktional als auch ernährungsphysiologisch. Aufgrund seiner positiven Eigenschaften kann sich Buchweizen beispielsweise positiv auf die menschliche Gesundheit auswirken, beispielsweise als Antioxidationsmittel oder Blutdrucksenker. Allerdings sollten zukünftige In-vivo- und In-vitro-Studien so gestaltet werden, dass erklärt wird, welche zellulären und molekularen Mechanismen zu den beobachteten positiven Effekten führen.

 

buchweizen-gesundheit

Zur Studie