Dr. Schär Brasilien startet die Produktion

  1. Dr. Schär
  2. News
  3. Dr. Schär Brasilien startet die Produktion

Mit einer jährlichen Kapazität von 1,5 Millionen Einheiten Brot hat Dr. Schär Brasilien kürzlich die Produktion vom Meisterbäcker Mehrkorn (Pão de Forma Multigrãos) aufgenommen.

Experts Area
Sie sind Ernährungsfachkraft oder Arzt und interessiert an glutenbedingten Erkrankungen und dem Reizdarmsyndrom?

Im Dezember 2017 hat die Dr. Schär Gruppe Beladri, einen der bekanntesten Hersteller für glutenfreie Produkte in Brasilien übernommen. Nach umfangreichen Umbauarbeiten ist die Produktionsstätte in Campo Largo, 30 Km vom Büro in Curitiba, jetzt mit einer neuen Brot-Linie und einem komplett ausgestatteten Analyselabor, für die Produktion von Schär Produkten gerüstet. 

Mit mehr als 200 Millionen Einwohnern und einer noch geringen, aber stetig steigenden Diagnoserate Zöliakie ist Brasilien einer der wichtigsten Wachstumsmärkte für Dr. Schär. Das neue Werk wird nicht nur für Brasilien, sondern auch für weitere Märkte in Südamerika Brot, Mehl – und in Zukunft auch andere Produkte – produzieren.

Ein bereichsübergreifendes Team aus lokalem Verkauf und Marketing, Corporate Product Management und Marketing Services hat ein neues packaging entwickelt, das in den Supermärkten von Brasilien für Aufmerksamkeit sorgen wird.

 

Guten Start für das Team in Brasilien!

Seit wir 2012 in Brasilien mit der Vermarktung von Schär Produkten begonnen haben, war die Haltbarkeit unserer Brote das größte Problem. Brasilien ist ein großes Land und die logistische Herausforderung die Produkte aus Europa möglichst frisch an unsere Kunden zu liefern war enorm. Mit der lokalen Brotproduktion können wir unseren Kunden und Konsumenten frischere Produkte bieten.

Fernando Menezes, Managing Director Dr. Schär Brasilien